Array

Nachrichtenarchiv

Komplexität der CoronaSchVO zugenommen – LSB Erläuterungen für Vereine!!!

29. May 2020

SSB Newsletter 2020 Nr. 10

ab Samstag, den 30.05.2020 gilt die neue Coronaschutzverordnung. Da die Zusammenhänge für den Sportbetrieb noch komplexer geworden sind, stellen wir Ihnen hiermit die Informationen des LandesSportBund NRW zur Verfügung, der sich ständig im Austausch mit der Landesregierung befindet.

Infos zur Wiedereröffnung Kommunaler Sportstätten ab 18.05.2020!!!

15. May 2020

SSB Newsletter 2020 Nr. 9

Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde,

wie bereits mitgeteilt, gilt ab dem 30. Mai 2020 wieder eine neue Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO - siehe hier), da die Alte am 25. Mai ihre Gültigkeit verloren hat.

Seit letzter Woche Freitag haben uns in der Geschäftsstelle viele Anrufe und Mails erreicht, in denen gezielt nach der Öffnung von Sportanlagen gefragt wurde. Es meldeten sich aber auch besorgte Vereinsvertreter, die die Verordnung als viel zu weitgehend bewerten und als Vereinsvorstand unsicher sind, ob sie die Verantwortung für ihre Vereinsmitglieder übernehmen können.

Infos zur Sportstättennutzung der Sport- und Freizeitbetriebe Stadt Dortmund - Geschäftsbereich Sport

08. May 2020

SSB Newsletter 2020 Nr. 8

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der derzeitigen Corona-Virus-Pandemie stehen seit geraumer Zeit auch die kommunalen Dortmunder Sportanlagen dem Freizeit- und Breitensport zur Nutzung nicht zur Verfügung.

Gemäß § 4 (4) der Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO) in der ab dem 7. Mai 2020 gültigen Fassung, ist der Sport- und Trainingsbetrieb im kontaktlosen Breiten- und Freizeitsport wieder erlaubt – sofern der Sport auf öffentlichen oder privaten Freiluftsportanlagen oder im öffentlichen Raum stattfindet.

Corona-Update Mai 2020

07. May 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

es werden derzeit viele Informationen über die Medien gestreut, die eine schnelle Rückkehr zum Vereinssport versprechen.

Für Nordrhein Westfalen teilte Ministerpräsident Laschet folgenden Zeitplan mit:

Ab Donnerstag, 7. Mai 2020 ist der Sport- und Trainingsbetrieb im kontaktlosen Breiten- und Freizeitsport wieder erlaubt – sofern der Sport auf öffentlichen oder privaten Freiluftsportanlagen oder im öffentlichen Raum stattfindet.
Der Reitsport ist auch in geschlossenen Reitsportanlagen und Hallen zulässig.

Dortmunder Wirtschaftsförderung bietet Sportvereinen eine besondere Plattform zur Präsentation

06. May 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

durch unsere Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung Dortmund ist es nun möglich, dass sich auch Sportvereine auf der Plattform #wirstehenhinterdir präsentieren können.

Seit heute besteht für gemeinnützige Vereine und Organisationen die Möglichkeit, eine "betterplace.org" Kampagne zu starten und somit einen Eintrag auf der "Wir stehen hinter Dir"-Karte zu generieren und Spenden zu sammeln. Die hier vereinnahmten Spenden können den Spendern dann auch als solche quittiert werden.

Sterne des Sports 2020

Bewerbung für den Wettbewerb „Sterne des Sports“ ab sofort möglich!!!

04. May 2020

Sehr geehrte Damen und Herren, 

der SSB Dortmund möchte folgende DOSB Mitteilung an seine Sportvereinsvertretungen weiterleiten:
Am 1. Mai startet, trotz oder gerade wegen der Herausforderungen, vor denen die Sportvereine aktuell stehen - der bundesweite Vereinswettbewerb „Sterne des Sports“. Wichtiger denn je erscheint es hierbei., einen noch stärkeren Fokus auf die von den Vereinen geleistete Arbeit zu legen und deren einzigartige Projekte aus den verschiedensten Bereichen sichtbar zu machen. 

Terminabsage SSB MGV 2020

Absage der SSB Mitgliederversammlung - Veröffentlichung Do, 09.04.2020!!!

09. Apr 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

die für den 25.04.2020 terminierte Mitgliederversammlung des StadtSportBund Dortmund e. V., kann aufgrund der Corona Pandemie nicht stattfinden.

Sobald wir abschätzen können, wann eine Mitgliederversammlung möglich ist, werden wir Ihnen per Post mit einem Vorlauf von 6 Wochen eine neue Einladung zu senden. Ebenfalls erhalten Sie dann unser Berichtsheft, welches wir in der derzeitigen Situation nicht drucken lassen und postalisch versenden können.

Informationen für den NRW-Sport in der Corona Krise

03. Apr 2020

SSB Newsletter Nr. 7

Durchbruch für Beteiligung von Vereinen an Hilfsprogramm erreicht!

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit diesem Newsletter senden wir Ihnen Informationen zum Sachstand der politischen Arbeit. Der StadtSportBund ist im ständigen Austausch mit dem LSB NRW und seinen politischen Vertretern. Der LSB NRW arbeitet sehr eng und direkt mit der Landesregierung zusammen. Wir alle kämpfen gemeinsam in dieser besonderen Situation für den organisierten Sport.

Bleiben Sie gesund, bleiben Sie zu Hause und bleiben Sie ihrem Sportverein treu.

Mathias Grasediek
für das SSB Team

„Fit in Dortmund“ jetzt auch online im ZOOM-Meeting möglich!!!

31. Mar 2020

Für alle Teilnehmer*innen, die im Besitz einer gültigen Karte für das Sportangebot „Fit in Dortmund“ sind, richtet der StadtSportBund Dortmund ab Montag, 6. April 2020 von Montag bis Mittwoch jeweils in der Zeit von 19:00 – 20:00 Uhr ein Online-Sportangebot über die Plattform ZOOM ein (ähnlich wie bei Skype). Die Kurse werden von den ÜL Katharina, Louisa und Stan angeleitet.

Hierzu bitten wir alle Teilnehmer*innen uns Ihre E-Mail Anschrift mitzuteilen, damit wir den erforderliche Zugang zum Angebot sowie eine genaue Anleitung zur Anmeldung für die Teilnahme am Online-Training (Schritt für Schritt erklärt) an Sie weiterleiten können. Bitte senden Sie Ihre Mail-Anschrift an p.rickelmann@ssb-do.de.

SSB Vorstand 2020

Die Sportfamilie ist eine starke Einheit

23. Mar 2020

Liebe Sportvereine,

die Corona-Pandemie verändert gerade fast alles, aber Sie hat auch das Zeug dazu unsere Gemeinschaft zu stärken. Die Dortmunder Sportvereine sind eine unglaublich starke Gemeinschaft und eine sehr wichtige Säule in unserer Gesellschaft. Wir müssen weiter zusammenstehen und gemeinsam mit jedem Vereinsmitglied dafür sorgen, dass unser Fundament erhalten bleibt. Appelliert an eure Mitglieder, dass diese Gemeinschaft keinen Schaden erleiden darf. 
Der Sportbetrieb aller Vereine ruht nun mindestens bis zum 19.04.2020. Die behördlich ergriffenen Maßnahmen unterstützen wir in jeder Weise, weil sie zur Verlangsamung der Verbreitung des Coronavirus beiträgt.
Viele eurer Mitglieder werden euch die Frage stellen, wie mit Mitgliedsbeiträgen in der aktuellen Situation umgegangen wird.

Sockenmonster FS98

Sport für Kinder auch Zuhause möglich!!!

23. Mar 2020

Liebe Sportfreunde*innen - liebe Kinder,

die KiTas sind seit einer Woche zur Verhinderung einer Ausbreitung des Coronavirus geschlossen. Langsam kommt zu Hause Langeweile auf oder? Daher versuchen die Turner des FS 98 euch auch in Corona-Zeiten zu bewegen. Wir würden uns freuen, wenn ihr unsere Angebote bzw. Hinweisen auf unserer Internetseite folgt. Geplant sind weiter Veröffentlichungen zu Bewegungsspielen wie:

https://fs98-turnen.de/auspowern-mit-dem-sockenmonster/

https://fs98-turnen.de/3-aktion-purzelbaeume-um-die-welt/

Entwicklung zum Coronavirus - Stand 16.03.2020!!!

16. Mar 2020

Die Corona Pandemie verläuft weiter dynamisch. Eine Verlangsamung der Verbreitung wird derzeit zum wichtigsten Ziel. Ab heute werden Kindertagesstätten, Schulen und Universitäten ihren Betrieb bis vorläufig zum 19.04.2020 weitestgehend einstellen.

Der Krisenstab der Stadt Dortmund hat gestern entschieden, auch die Dortmunder Turn- und Sporthallen sowie alle Außensportanlagen bis auf Weiteres für den Trainingsbetrieb und die öffentliche Nutzung zu schließen. Dazu gehören auch die Helmut-Körnig-Halle und das Eissportzentrum.

Der StadtSportBund Dortmund folgt der Empfehlung des Landessportbund NRW und der Stadt Dortmund und nimmt die aktuelle Entwicklung zum Anlass, sämtliche von ihm und seiner Sportjugend organisierten Sportangebote und Veranstaltungen, darunter auch Aus-, Fort- und Weiterbildungskurse ebenfalls vorläufig bis zum 19. April 2020 abzusagen. Die Sporthalle am Froschloch sowie der Übernachtungsbereich werden ebenfalls vorläufig bis zum 19. April 2020 geschlossen.

Aufgrund der empfohlenen Sicherheitsmaßnahmen gilt für den StadtSportBund Dortmund ab dem 16. März 2020 bis auf Weiteres folgende Regelungen:
Die Geschäftsstelle bleibt für den Publikumsverkehr zunächst bis zum 19.04.2020 geschlossen. Telefonisch
sind wir in einer Notbesetzung in der Zeit von Mo bis Fr jeweils von 9:00 bis 12:00 Uhr zu erreichen. Ansonsten sind die Mitarbeiter*innen per E-Mail erreichbar. Persönliche Termine vor Ort sind nur in Ausnahmefällen und nach vorheriger Terminabsprache mit unseren Mitarbeiter*innen möglich.

Die Entwicklung bleibt weiterhin sehr dynamisch, wir werden so zeitnah wie möglich informieren. Bleiben Sie alle gesund und helfen Sie mit, dass wir diese Situation gemeinsam meistern.

Der Vorstand des SSB