Startseite Service Sportabzeichen

Das Deutsche Sportabzeichen


Allgemeine Informationen - Was Sie wissen sollten!!!

Das Deutsche Sportabzeichen (DSA) ist eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Es ist die höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports und wird als Leistungsabzeichen für überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit verliehen.

Jede*r Erwerber*in darf und kann es absolvieren, auch wenn keine Mitgliedschaft in einem Sportverein besteht.

Immer mehr Berufszweige fordern zudem die Absolvierung eines DSA für Bewerbungen
oder als Fitnessnachweis (z. B. Feuerwehr/Polizei, etc.) ein.

Das DSA kann von Männern und Frauen sowohl in der Bundesrepublik Deutschland als auch im Ausland abgelegt werden. Voraussetzung ist das erfolgreiche Absolvieren der geforderten Leistungen.


Sport Abzeichen

Seit 100 Jahren wird in Deutschland das Sportabzeichen verliehen. Im vergangenen Jahr erwarben alleine in Dortmund über 1500 Personen dieses gesetzlich geschützte Abzeichen.
Gerade für Kinder und Jugendliche hat das Sportabzeichen eine große gesundheitliche Bedeutung. Das Sportabzeichen kann diese jungen Teilnehmer für den Sport begeistern und so vor heutigen "Zivilisationskrankheiten" wie Haltungsschäden und Übergewicht bewahren.
Auch für bereits sportlich aktive junge und ältere Menschen stellt die Teilnahme stets eine Herausforderung dar und bietet eine angenehme Alternative zum beruflichen Alltag.

Nicht zu vergessen: In erster Linie soll der Sport einfach nur Spaß machen! Ziel soll es sein, die Teilnehmer-Quoten konstant zu steigern. Hierzu ist jeder aufgerufen und herzlichst eingeladen!

 - Des Weiteren gibt es auch die Möglichkeit die Sportabzeichen-Materialien in verschiedenen Sprachen abzurufen. Die entsprechenden DOSB Leporellos (Tabellenübersichten) in arabisch, englisch, französisch, spanisch, russisch, türkisch, polnisch sowie für die der Bundeswehr finden sie im PDF-Format hier.

LOGO DSA 2018
LOGO DSA

Verleihung der Sportabzeichen mit Zahl im Dortmunder Rathaus 2019

Am 10.12.2019 fand zum 11. Mal im Dortmunder Rathaus (Saal Westfalia) die Verleihung der Sportabzeichen mit Zahl statt. 20 Gäste waren unserer Einladung gefolgt. Es wurden 15 Urkunden (Zahl 25 bis 60) sowie die dazugehörigen Ehrennadeln durch den Vorstandsvorsitzenden des SSB Dortmund Jörg Rüppel verliehen. Jörg Rüppel gratulierte besonders Margarete Schott (82), die als erste Dortmunderin das DSA mit der Zahl „60“ erhielt. Margarete Schott ist vielen Erwerbern bekannt, da sie über 20 Jahre für den SSB Dortmund als Prüferin im Stadion Rote Erde und in der Helmut-Körnig-Halle tätig war. Die Zahl „60“ erhielt ebenfalls Peter Wilke mit Ehrenabzeichen. Des Weiteren wurden Urkunden und Ehrengaben mit der Zahl „50“ an Horst Bremer und mit der Zahl „55“ an Sabine Marquardt, die ebenfalls seit vielen Jahren als Prüferin für den SSB Dortmund im Stadion Rote Erde und in der Helmut-Körnig-Halle tätig ist, verliehen.

Sportabzeichen-Ehrung im GOP Variete in Essen am 15.06.2018

Haben Sie Fragen?

Eveline Stübner

  • Sekretariat
  • Sportabzeichen Beauftragte
  • Vereinsverwaltung

Tel.: (0231) 50 111 02 
        (0231) 50 111 11
Mail: e.stuebner@ssb-do.de   
         info@ssb-do.de

Sabine Becker

  • Sekretariat
  • Sachbearbeitung Sportabzeichen
  • Vereinsverwaltung
  • Online-Datenbank "Mein Verein"
  • Homepage-Bearbeitung
  • Fit in Dortmund

Tel.: (0231) 50 111 11
Mail: s.becker@ssb-do.de
        info@ssb-do.de

StadtSportBund Dortmund e. V.
Beurhausstr. 16-18
44137 Dortmund