Array

Nachrichtenarchiv

Informationen für den NRW-Sport in der Corona Krise

03. Apr 2020

SSB Newsletter Nr. 7

Durchbruch für Beteiligung von Vereinen an Hilfsprogramm erreicht!

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit diesem Newsletter senden wir Ihnen Informationen zum Sachstand der politischen Arbeit. Der StadtSportBund ist im ständigen Austausch mit dem LSB NRW und seinen politischen Vertretern. Der LSB NRW arbeitet sehr eng und direkt mit der Landesregierung zusammen. Wir alle kämpfen gemeinsam in dieser besonderen Situation für den organisierten Sport.

Bleiben Sie gesund, bleiben Sie zu Hause und bleiben Sie ihrem Sportverein treu.

Mathias Grasediek
für das SSB Team

„Fit in Dortmund“ jetzt auch online im ZOOM-Meeting möglich!!!

31. Mar 2020

Für alle Teilnehmer*innen, die im Besitz einer gültigen Karte für das Sportangebot „Fit in Dortmund“ sind, richtet der StadtSportBund Dortmund ab Montag, 6. April 2020 von Montag bis Mittwoch jeweils in der Zeit von 19:00 – 20:00 Uhr ein Online-Sportangebot über die Plattform ZOOM ein (ähnlich wie bei Skype). Die Kurse werden von den ÜL Katharina, Louisa und Stan angeleitet.

Hierzu bitten wir alle Teilnehmer*innen uns Ihre E-Mail Anschrift mitzuteilen, damit wir den erforderliche Zugang zum Angebot sowie eine genaue Anleitung zur Anmeldung für die Teilnahme am Online-Training (Schritt für Schritt erklärt) an Sie weiterleiten können. Bitte senden Sie Ihre Mail-Anschrift an p.rickelmann@ssb-do.de.

SSB Vorstand 2020

Die Sportfamilie ist eine starke Einheit

23. Mar 2020

Liebe Sportvereine,

die Corona-Pandemie verändert gerade fast alles, aber Sie hat auch das Zeug dazu unsere Gemeinschaft zu stärken. Die Dortmunder Sportvereine sind eine unglaublich starke Gemeinschaft und eine sehr wichtige Säule in unserer Gesellschaft. Wir müssen weiter zusammenstehen und gemeinsam mit jedem Vereinsmitglied dafür sorgen, dass unser Fundament erhalten bleibt. Appelliert an eure Mitglieder, dass diese Gemeinschaft keinen Schaden erleiden darf. 
Der Sportbetrieb aller Vereine ruht nun mindestens bis zum 19.04.2020. Die behördlich ergriffenen Maßnahmen unterstützen wir in jeder Weise, weil sie zur Verlangsamung der Verbreitung des Coronavirus beiträgt.
Viele eurer Mitglieder werden euch die Frage stellen, wie mit Mitgliedsbeiträgen in der aktuellen Situation umgegangen wird.

Sockenmonster FS98

Sport für Kinder auch Zuhause möglich!!!

23. Mar 2020

Liebe Sportfreunde*innen - liebe Kinder,

die KiTas sind seit einer Woche zur Verhinderung einer Ausbreitung des Coronavirus geschlossen. Langsam kommt zu Hause Langeweile auf oder? Daher versuchen die Turner des FS 98 euch auch in Corona-Zeiten zu bewegen. Wir würden uns freuen, wenn ihr unsere Angebote bzw. Hinweisen auf unserer Internetseite folgt. Geplant sind weiter Veröffentlichungen zu Bewegungsspielen wie:

https://fs98-turnen.de/auspowern-mit-dem-sockenmonster/

https://fs98-turnen.de/3-aktion-purzelbaeume-um-die-welt/

Entwicklung zum Coronavirus - Stand 16.03.2020!!!

16. Mar 2020

Die Corona Pandemie verläuft weiter dynamisch. Eine Verlangsamung der Verbreitung wird derzeit zum wichtigsten Ziel. Ab heute werden Kindertagesstätten, Schulen und Universitäten ihren Betrieb bis vorläufig zum 19.04.2020 weitestgehend einstellen.

Der Krisenstab der Stadt Dortmund hat gestern entschieden, auch die Dortmunder Turn- und Sporthallen sowie alle Außensportanlagen bis auf Weiteres für den Trainingsbetrieb und die öffentliche Nutzung zu schließen. Dazu gehören auch die Helmut-Körnig-Halle und das Eissportzentrum.

Der StadtSportBund Dortmund folgt der Empfehlung des Landessportbund NRW und der Stadt Dortmund und nimmt die aktuelle Entwicklung zum Anlass, sämtliche von ihm und seiner Sportjugend organisierten Sportangebote und Veranstaltungen, darunter auch Aus-, Fort- und Weiterbildungskurse ebenfalls vorläufig bis zum 19. April 2020 abzusagen. Die Sporthalle am Froschloch sowie der Übernachtungsbereich werden ebenfalls vorläufig bis zum 19. April 2020 geschlossen.

Aufgrund der empfohlenen Sicherheitsmaßnahmen gilt für den StadtSportBund Dortmund ab dem 16. März 2020 bis auf Weiteres folgende Regelungen:
Die Geschäftsstelle bleibt für den Publikumsverkehr zunächst bis zum 19.04.2020 geschlossen. Telefonisch
sind wir in einer Notbesetzung in der Zeit von Mo bis Fr jeweils von 9:00 bis 12:00 Uhr zu erreichen. Ansonsten sind die Mitarbeiter*innen per E-Mail erreichbar. Persönliche Termine vor Ort sind nur in Ausnahmefällen und nach vorheriger Terminabsprache mit unseren Mitarbeiter*innen möglich.

Die Entwicklung bleibt weiterhin sehr dynamisch, wir werden so zeitnah wie möglich informieren. Bleiben Sie alle gesund und helfen Sie mit, dass wir diese Situation gemeinsam meistern.

Der Vorstand des SSB

Erste Hilfe beim TC Berghofen

Der TC Berghofen hat seine Vereinsmitglieder fit im Leben retten gemacht!

11. Mar 2020

Termin 05.03.2020 - Nach dem einfachen Prinzip „Prüfen, Rufen, Drücken“ haben sich 40 Interessierte Mitglieder des TC Berghofen über den Ernstfall informiert und die Reanimation geübt. Eingeladen hatte der Sportverein seine Mitglieder in seine Tennishalle. Nach einem kurzen Vortrag zum Plötzlichen Herzstillstand durch Dr. Hans-Lemke, Ärztlicher Leiter des Dortmunder Rettungsdienstes war klar: Mit der Herzdruckmassage zu 100 x pro Minute durch Anwesende wird die Überlebenswahrscheinlichkeit bei einem Herzstillstand verdreifacht. Helfen ist angesagt.

Dortmunds Elisabeth Brand wird „85“

Dortmunds Elisabeth Brand wird „85“

21. Feb 2020

Die Goldhandschuh-Besitzerin des Dortmunder Boxsport 20/50, Elisabeth Brand, feiert am 21. Februar 2020 bereits ihren 85. Geburtstag.

Fünf Tage später ist sie zu Gast beim 153. Prominenten-Stammtisch des Traditionsvereins. Vor genau 25 Jahren hat sie dort den Ehren-Handschuh vom DBS-Vorsitzenden Dieter Schumann erhalten. Schon damals bei seiner Laudatio stellte er bei der Allround-Funktionärin die „Gib-Niemals-Auf-Gesinnung“ fest.

Special Olympics NRW Boxsport 20/50

DBS 20/50 richtete die "Special Olympics NRW" im Boxen aus!

12. Feb 2020

Im Beisein einiger Gäste, wie Sportdirektor André Knoche, Ex-Profiboxer Heinz Düsing, Paralympics-Siegerin Conny Dietz, DBS-Vorstandsmitglieder Rolf Tielmann und Peter Piira sowie DBS-Altmeister Lothar Kaukel, führte der Dortmunder Boxsport 20/50 am letzten Dienstag in seiner Turnhalle am Westpark, im Rahmen der Aktion Special Olympics NRW - mit 4 Mädchen, 10 Jungen sowie 5 Helfern, ein zweistündiges Spezial-Boxtraining durch. Organisator Nicolai Herrmann hatte hierzu bereits gute Vorarbeit geleistet.

Der neue Sportgutschein 4.0 - Ein Geschenk für jedes Dortmunder Kind zum 4. Geburtstag

06. Feb 2020

SSB Newsletter 2020 Nr. 3

Liebe Dortmunder Sportvereine,

Die Bewegungsförderung ist eine wichtige Maßnahme auf dem Weg zur Erreichung der in Dortmund beschlossenen Kindergesundheitsziele. Die Politik und hier insbesondere die sportpolitischen Akteure, wollen auf Bestreben des StadtSportBund Dortmund e. V. mit dem neuen Sportgutschein 4.0 eine gute Basis schaffen und Kinder schon frühzeitig am Sportvereinsleben teilnehmen lassen. So kann der natürliche Bewegungsdrang der Kinder nachhaltig gefördert werden.

Jetzt bewerben: 5.000 Euro für vorbildliche Talentförderung im Sportverein

05. Feb 2020

Pressemitteilung

Commerzbank und DOSB zeichnen wieder 50 Vereine mit dem „Grünen Band“ aus
Das „Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ ist der bedeutendste Förderpreis im deutschen Nachwuchsleistungssport, den die Commerzbank und der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) seit 34 Jahren gemeinsam vergeben. Auch 2020 werden insgesamt 50 Vereine für ihre exzellente Nachwuchsarbeit ausgezeichnet. Vereine oder Vereinsabteilungen können sich bis zum 31. März 2020 über ihren Spitzenverband bewerben. Eine hochkarätig besetzte Jury wählt die 50 Gewinnervereine aus, die jeweils den Pokal „Das Grüne Band“ und eine Förderprämie in Höhe von 5.000 Euro erhalten.

Kurz- und Gut-Seminare u. Infoveranstaltungen des StadtSportBund Dortmund e. V.

29. Jan 2020

SSB Newsletter 2020 Nr. 2

Liebe Sportfreunde*innen,

der SSB Dortmund und die Sportjugend Dortmund bieten folgende Qualifizierungsmaßnahmen an:

Lehrgangs-Nr. 2020-47506 (bitte auf der Anmeldung angeben)
Infoveranstaltung „Datenschutz und Recht am eigenen Bild“

Dienstag, 18. Februar 2020, 18:00 – 21:00 Uhr, Geschäftsstelle des SSB Dortmund
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Stipendiatinnen für junges Engagement im Sport ausgezeichnet!!!

Stipendiatinnen für junges Engagement im Sport ausgezeichnet!!!

27. Jan 2020

Die Dortmunderinnen Lea Kahlert (Jugendsprecherin Sportjugend Dortmund und TSV Kirchlinde) und Solveig Schwiederski (J-Team Sportjugend Dortmund und TV Gut-Heil Aplerbeck) wurden im Rahmen der Jahrestagung der Sportjugend NRW als Stipendiatin für junges Engagement im Sport ausgezeichnet. Dieses Stipendium richtet sich an junge Menschen, die sich ehrenamtlich im Sport engagieren und Verantwortung übernehmen.