Startseite SSB-Sport

Sportangebot des SSB

"Fit in Dortmund" - Breitensport in der Helmut-Körnig-Halle
Von Montag bis Donnerstag bietet sich dem gesundheitsorientierten Breitensportler in einer der schönsten deutschen Leichtathletikhallen die Möglichkeit, sich sportlich zu betätigen. Unter dem Motto "Fit in Dortmund" finden die Kurse (ab 2015 neu) immer in der Zeit von 20:00 - 21:00 Uhr statt. Im Mittelpunkt dieses Sportangebots steht die Erhaltung und Verbesserung der Gesundheit sowie Spaß und Geselligkeit.

Wassergymnastik
Dieses Angebot ist ein Rundumprogramm für Körper und Geist. Die Eigenschaften des Wassers helfen, die persönliche Fitness zu verbessern und vermitteln ein gesteigertes Wohlbefinden. Durch den Einsatz diverser Geräte, gezielter Musikauswahl und Anleitung, verfügt diese Form der Gymnastik über einen enormen Aufforderungscharakter und vermittelt ein außergewöhnliches Gruppenerlebnis. Grundsätzlich sind Kursangebote im flachen oder tiefen Wasser für fast jedes Alter und jede Zielgruppe durchführbar.

Wirbelsäulengymnastik
Verschaffen Sie sich und Ihrem Rücken einen Ausgleich für den bewegungsarmen oder einseitigen Alltag, wie er heutzutage leider viel zu häufig vorkommt. Mit einem abwechslungsreichen Programm wird Ihnen die Funktion der Wirbelsäule bewusst gemacht, geschwächte Muskelpartien gekräftigt, Verspannungen allmählich gelöst und die allgemeine Beweglichkeit verbessert. Außerdem gibt es gezielte Informationen zur Schonung der Wirbelsäule für Alltag und Freizeit.

Koronarsport
Beim Koronarsport handelt es sich um eine Trainingsform, bei der gezielt auf Erkrankungen des Herzens (Herzinfarkt, koronare Herzkrankheit, Herzklappenfehler, Herzschwäche etc.) eingegangen wird. Kennzeichnend hier ist die Zusammenarbeit zwischen dem Arzt, dem Patienten und dem Therapeuten/Übungsleiter. Als Voraussetzung zur Teilnahme an einer Herzsportgruppe dient eine Verordnung zum Rehabilitationssport durch den Arzt mit einer Kostenübernahmeerklärung der Krankenkasse. Primäre Zielsetzungen sind die Stabilisierung bzw. Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit, die Aufklärung über gesunde Lebensweise, Sportarteneignung sowie die soziale und psychische Rehabilitation.

Seniorengymnastik
Wer alt werden will, muss früh anfangen jung zu bleiben. Viele Studien beweisen es: Sportliche Aktivität verzögert den "Altersknick" und hält einfach länger vital. Spiel- und Übungsformen zur Schulung von Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit, bewegtes Gehirn- und Koordinationstraining, Tanz und Bewegungsformen nach Musik zählen zu den zentralen Inhalten dieser Kurse.

Weitere Informationen zu zertifizierten Präventionsangeboten mit dem Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT in Ihrer Nähe und zur Kampagne - Überwinde deinen inneren Schweinehund! - finden Sie unter : www.ueberwin.de