Startseite Qualifizierung Qualifizierung im Vereinsmanagement

Vereinsmanagement im Sport beim SSB Dortmund

Der SSB Dortmund führt in Zusammenarbeit mit dem Landessportbund NRW (LSBNRW) und mit Partnern vor Ort und im Umfeld verschiedene Maßnahmen über das Vereins-, Informations-, Beratungs- und Schulungs-System „VIBSS“ durch, die den Sportvereinen Orientierung und Unterstützung im Bereich des Vereinsmanagements bieten.

>> In KURZ-UND-GUT-Seminaren greifen qualifizierte, autorisierte Referent*innen aktuelle und brennende Fragen der Vereinsarbeit auf und liefern entsprechende Hilfestellungen zu Arbeitsfeldern des Vereinsmanagements:
Bezahlte Mitarbeit, Finanzmanagement, Führungskompetenzen, Öffentlichkeitsarbeit, Gemeinnützigkeit-Steuern-Buchführung, Mitarbeiter*innenentwicklung, Recht, Sporträume, Vereinsentwicklung, Vereinsverwaltung, Versicherungen

>> Module zur Qualifizierung von engagierten Mitarbeitenden im Vereinsmanagement der Sportvereine
Zertifikate für das Vereinsmanagement im Sportverein können durch die Absolvierung von Basis- und Aufbaumodulen (jeweils 15 LE mit blended-Learning-Anteilen) erworben werden. Nach Absolvierung der 8 vorgesehenen Basismodule im Vereinsmanagement-Bereich erwerben Sie eine Vereinsmanager*innen-C-Lizenz (120 Lerneinheiten).

ICON Qualifizierung VM 2020
ICON des LSB NRW

Hier die zu erwerbenden Zertifikate:

• „Ehrenamtsmanager*in“
• „Geschäftsführer*in“
• „Netzwerker*in“
• „Projektbegleiter*in“
• „Referent*in Öffentlichkeitsarbeit“
• „Referent*in für Recht und Versicherungen“
• „Schatzmeister*in“
• „Vereins- und Strategieentwickler*in“

>> Bezuschussung des Bereichs Vereinsmanagement in Dortmund

Für die Tätigkeit von lizenzierten Vereinsmanager*innen erhält ein Sportverein in Dortmund gemäß den Sportförderrichtlinien 6.1.3 ff. einen Zuschuss in Höhe von 1.200,00 € jährlich. Für die Qualifizierung zum Vereinsmanagement wird ein Zuschuss von bis zu 500,00 € gewährt (siehe auch Bezuschussung der Qualifizierung):
• Durch eine Überarbeitung der Ausbildungsrichtlinien des LSB NRW, erhält der Verein auch schon dann eine Förderung, wenn Führungskräfte vier Module (min.1 Aufbaumodul) aus dem Angebot für angehende Vereinsmanager*innen absolviert haben. Die Ausbildungskosten werden im Rahmen der Sportförderrichtlinien der Stadt Dortmund zu einem großen Teil erstattet.

Unter Vereinsmanagement: www.qualifizierung-im-sport.de findet man entsprechende Angebote.

Der SSB Dortmund e. V. kooperiert bei den VM*innen-Qualifizierungen insbesondere mit dem KSB EN. Wir machen auf folgende Angebote aufmerksam:

  • G2021-014-46100 Vereins- und Strategieentwickler*in-Basismodul Präsenz am 27.02.2021
  • G2021-014-46136 Netzwerker*in Basismodul Präsenz am 20.03.2021
  • G2021-014-46142 Geschäftsführer*in - Basismodul Präsenz am 17.04.2021
  • G2021-014-46118 Ehrenamtsmanager*in Präsenz am 29.05.2021

Die Anmeldung erfolgt über den KSB Ennepe-Ruhr (EN) www.ksb-en.de

Der SSB Dortmund bietet das entsprechende Aufbaumodul zu den Basismodulen an.

Haben Sie Fragen?

Regina Büchle                                                          Anna Hausberg
Bildungsreferentin                                                    Sachbearbeitung Qualifizierung
Pädagogische Mitarbeiterin                                      Anmeldung, Buchung
Tel: (0231) 50 111 09                                               Tel.: (0231) 50 111 06
Handy: (0176) 85611344                                          a.hausberg@ssb-do.de
r.buechle@ssb-do.de                                               

Petra Rickelmann                                                     
Verwaltungsmitarbeiterin                                          
Anmeldung, Buchung                                               
Tel: (0231) 50 111 08                                               
p.rickelmann@ssb-do.de