ArrayArray

Nachrichtenarchiv März 2019

Bild Anne Tore - mit Anja Bechtel

SSB / SJ Dortmund bieten Prävention für Kinder im Sport

22. Mar 2019

Am Mittwoch, den 08.05.19 findet von 16:30 Uhr – 18:30 Uhr im Haus des Sports, Beurhausstr. 16 - 18 das Präventionstheaterstück „Anne Tore – sind wir stark!“ statt.

Diese Veranstaltung ist kostenfrei!!!

14-Pädagogenboxlehrgang 2029

Begeisterung beim 14. Pädagogen-Boxlehrgang

20. Mar 2019

18 Lehrerinnen und Lehrer nahmen am Dienstag, den 12.03.2019 am 14. Pädagogen-Box-Lehrgang des Dortmunder Boxsport 20/50 in der Helmut-Körnig-Halle teil. Zwei Stunden bekamen sie einen Einblick in das umfangreiche Boxsporttraining.

Boxen ohne Alkohol 2018

„ALKOHOLFREI SPORT GENIESSEN“

11. Mar 2019

Boxteam Dortmund e. V. stellte im Jahr 2018 gleich mehrere Sportveranstaltungen und Sportwochenenden unter das Motto „Alkoholfrei Sport genießen“. Während der Trainingseinheiten im Ring fiel besonders das große gelbe Banner des Aktionsbündnisses (siehe Foto) immer wieder ins Auge.

Internationaler Frauentag 2019 - Mit Engagement die Zukunft gestalten!

06. Mar 2019

SSB Newsletter 2019 Nr. 6

Liebe Freundinnen des Dortmunder Sports,

anlässlich des internationalen Frauentags am kommenden Freitag, den 08.03.2019 möchte ich euch zwei bevorstehende Termine bekanntgeben:

Die Stadt Dortmund veranstaltet am Freitag von 15:30 Uhr bis 19:30 Uhr im Rathaus ein Come together unter dem Titel „Internationaler Frauentag 2019 - Mit Engagement die Zukunft gestalten!“. Im Rahmen der Veranstaltung besteht die Möglichkeit der Teilnahme an unterschiedlichen Workshops und Foren.

Special Olympics Deutschland (SOD) beim Evangelischen Kirchentag in Dortmund

01. Mar 2019

Liebe Sportfreunde/innen,

mein Name ist Kira Krause und ich arbeite für Special Olympics Deutschland in der Bundesgeschäftsstelle in Berlin.
Special Olympics Deutschland (SOD) gehört zur weltweit größten Sportbewegung für Menschen mit geistiger Behinderung. Unser Ziel ist es, Menschen mit geistiger Behinderung durch den Sport zu mehr Anerkennung, Selbstbewusstsein und mehr Teilhabe an der Gesellschaft zu verhelfen.